Schloß-Hotel Kurfürstliches Amtshaus Dauner Burg Daun in der Vulkaneifel, 40 km von Cochem, 70 km von Trier, 72 km von Koblenz, Eifel zwischen Rhein, Mosel, Luxemburg und Belgien

Amtshaus Daun

* Michelin .  . .  .  .  **** Hotel-Sterne Rheinland-Pfalz

Ein außergewöhnliches Hotel im Herzen der Vulkaneifel stellt sich vor.

Unser Haus steht auf der ehemaligen Burganlage der Grafen von Daun – zentral gelegen zu den bekannten Weinanbaugebieten von Ahr, Rhein, Mosel, Saar und Ruwer.

30 Komfortzimmer – Fürstensuite, Hochzeitszimmer, Himmelbetten (4 Einzelzimmer, 16 Doppelzimmer, 6 Himmelbett-Zimmer, 3 Wohnraumzimmer und 1 Suite) mit insgesamt 60 Betten – alle mit Dusche/Bad, WC, Telefon, Safe, Stereoradio, Farbfernseher und Minibar. 

Kaminhalle,  "Uhrenmuseum", Lift, Sauna, Dampfbad, Solarium, Felsenschwimmhalle, Schlossterrasse, Burggarten mit Grillpavillons, 3 elegante Banketträume.

Erlesenes Mobiliar und antike Raritäten bestimmen die Atmosphäre des Gourmet-Restaurants " Graf Leopold " mit anerkannter Küche im Stil der neuen deutschen und französischen Kochkunst.

Die Besonderheiten unseres Hauses:

  • Natur pur in der einzigartigen Kraterseenlandschaft der Vulkaneifel.
  • Alleinlage auf einem Vulkankegel mit einer herrlichen Aussicht über die rundum gelegene Kurstadt Daun.
  • Zweifach historisch: Burg und Schloß, eine gelungene Synthese  aus Tradition und modernem Komfort. Stilvoll antikes Mobiliar.
  • Fürstliche Gastlichkeit, im Schloss-Ambiente elegant genießen.
  • Ausgezeichneter Weinatlas.
  • Ritterbar "Grafenschänke"
  • Erlebnisgastronomie: Tafeln wie im Mittelalter in ritterlicher Atmosphäre mit deftiger Speis' und kühlem Trunk.
  • Felsenschwimmhalle, gemeißelt in Schlot-Lava.

Schloss-Hotel Kurfürstliches Amtshaus Dauner Burg
D-54550 Daun / Vulkaneifel
Deutschland
+

.


+

© 1998-2010 www.rhinecastles.com - www.moselhotel.com - www.germancastles.com Alle Rechte vorbehalten. Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten – Stand: Friday, 21. May 2010URL dieser Seite:http://amtshaus-daun.burg-hotel.de/index.html